Business Intelligence für die Sozialwirtschaft

Business Intelligence befasst sich mit der Zusammenführung und Auswertung großer Datenbestände. Häufig wird dies unter dem modernen Begriff „Big Data“ kommuniziert.

Bei der Zusammenführung von Datenbeständen werden vor allem Daten aus operativen Systemen (Buchhaltungssysteme, Abrechnungssysteme, Maschinendaten, ERP-Systeme) in eine einheitliche Form gebracht und zur Auswertung bereitgestellt.

Die Auswertung dieser Bestände befasst sich mit der Generierung von neuen Informationen aus den zusammengeführten Daten und der Erstellung von Berichten für Unternehmensführung und Vorstand.

Menschen in einer Einkaufsstrasse

Große Datenmengen verstehen und Prozesse verbessern: Investieren Sie in Business Intelligence für Ihre Organisation oder Ihr Unternehmen.

Investieren Sie in Business Intelligence!

  •  Generieren Sie neue Informationen aus Ihren Datenbanken!
  • Leiten Sie wertvolle Ergebnisse in sinnvolle Verbesserungsprozesse.
  • Erleichtern Sie Vorstand und Geschäftsführung die Entscheidungswege.

Jetzt kontaktieren!

Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt auf und lassen Sie sich einen Testreport erstellen. Gerne stellen wir Ihnen auch in einem persönlichen Gespräch dar, was konkret für Ihre Organisation geschehen kann. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.