Care Camp 2016 Recap

Asche auf’s Haupt!

Das 2. Care Camp ist schon lange her, aber der Blick auf die Zahlen fehlte hier noch. Danke, Dirk, dass Du noch mal darauf hingewiesen hast. Ein inhaltliches Recap kann ich persönlich gar nicht schreiben, da ich nicht vor Ort war. Aber der Kollege Peter Wolff war in Köln und kam wenig überraschend mehr als begeistert und motiviert zurück.

Care Camp 2016 Buzz

Knapp 1000 Tweets während des Care Camps 2016.

Somit hier also auch schon unsere definitive Freude auf’s nächste Mal. Und die ist verbunden mit der Zusage, dass wir uns gerne wieder beteiligen möchten.

Was ist das Care Camp?

Wie es der Name schon vermutet, so ist das Care Camp zunächst einmal ein Barcamp. Über dieses großartige Veranstaltungsformat ist schon viel geschrieben worden. Im Fokus stand der Austausch von Menschen aus Pflege-, Gesundheits- und Medizin-Szene. Und diese kamen ins Uniklinikum Köln, um an zwei Tagen im Mai Sessions abzuhalten, Wissen zu mehren oder nur einfach eine gute Zeit zu haben. Ein Team rund um Initiator Dirk Steinmetz organisierte und leitete das Camp nun bereits zum zweiten Mal.

Social Media Erwähnungen des #CCK16

caretelligence war wieder als Monitoring-Partner im Boot und wir haben uns den Buzz angeschaut, den ein Barcamp so verursacht. Das Camp fand statt vom 21.-22. Mai 2016, der Betrachtungszeitraum ist somit der gesamte Mai.

CCK 16 Tweets

Schwerpunkt der Tweets naturgemäß während der Veranstaltung.

In diesem Zeitraum dominierte mit knapp 1000 gezählten Erwähnungen durch Hashtags wenig überraschend Twitter als hauptsächliche Kommunikationsübertragung. Barcamps sind ja auch seit jeher twitterfreundliche Biotope.

Der größte Teil der Tweets fand, auch wenig verwunderlich an den beiden Camp-Tagen statt, wobei der Sonntag noch erfolgreicher war als der Samstag.

CCK Twitterliste

Die Tops der Twitterati des Care Camps 2016 in Köln

Neben dem Twitter-Account des CareCamps nahm dann Madame Hummelchen die führende Position ein, was die Masse an Tweets angeht.
Auch die kommunizierten Themen waren bunt gemischt, wobei es für den Nicht-Anwesenden interessant bleibt, was hinter „diehauteculture“ steckt :-).

In sozialen Medien diskutierte Themen zum CCK16.

In sozialen Medien diskutierte Themen zum CCK16.

Soweit, so gut. Alles in allem ist dies in Sachen Twitter ein Abfall zum Jahr davor. Die Zahlen von 2015 gibt es hier im Blog zum Nachlesen.

Also, genauere Einblicke gerne auf Zuruf.

(Titelfoto unter einer CC0-Lizenz via Unsplash)

Über den Autor - Maik Meid

Maik Meid ist Fundraising-Manager (FA) und seit über 20 Jahren im gemeinnützigen Bereich tätig. Er kennt die Strukturen und Prozesse gemeinnütziger Einrichtungen und die Besonderheiten des Sozialmarkts. Er ist Lehrbeauftragter für Fundraising und Digitale Kommunikation sowie Autor und Blogger zu digitalen Themen des sozialen Sektors. Bei caretelligence übernimmt er die Beratung sowie das Customizing.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.